Bepirovirsen in B-CLEAR

23.06 2022

Bepirovirsen ist ein Antisens Oligonukleotid  (ASO; früher GSK-3228836), das wöchentlich subkutan gespritzt wird. An der Phase-2b-Studie (n=557) erhielten unbehandelte bzw. unter einem Nukleosid supprimierte Patienten Bepirovirsen. Nach 24 Wochen Bepirovirsen 300 mg waren bei rund einem Drittel der Patienten HBsAg und HBV-DNA nicht mehr nachweisbar im Vergleich zu weniger als 10% Patienten in den anderen Studienarmen. Die Verträglichkeit war gut, am häufigsten waren lokale Injektionsreaktionen. Eine Phase-3-Studie mit Bepirovirsen allein sowie in Kombination mit Interferon soll Ende des Jahres starten.



Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.