Weiterführende Information

Leitlinie DGVS zur Hepatitis B

Diagnostik

Eine Diagnostik auf Hepatitis B sollte breit angeboten werden. Eine Hepatitis B Suchdiagnostik sollte grundsätzlich durchgeführt werden bei

  • Patienten mit erhöhten Leberwerten oder klinischen Zeichen einer Hepatitis
  • Patienten mit einer Leberzirrhose
  • Patienten mit einem hepatozellulärem Carzinom
  • Personen mit Migrationshintergrund aus Ländern mit erhöhter HBs-Ag-Prävalenz Familienmitgliedern und Haushaltskontaktpersonen sowie Sexualpartnern HBs-Ag positiver Patienten
  • Patienten vor bzw. während einer immusuppressiven Therapie (Reaktivierung unter Chemotherapie möglich)
  • Medizinischem Personal
  • Patienten in psychiatrischen Einrichtungen
  • Homosexuellen Männern und Patienten mit häufig wechselnden Sexualpartnern
  • Bei Diagnosestellung anderer sexuell übertragender Erkrankungen (Lues, HIV, Hepatitis C).

Verlauf der Antikörper

Die Diagnose einer chronischen Hepatitis B kann durch einen HBs-Ag Suchtest gestellt werden. Ist dieser positiv, sollte eine komplette Hepatitis-Serologie abgenommen werden (Anti-Hbs-AK, HBe-Ag, HBe-AK, Anti-HBc-AK) und die Hepatitis-B-Virämie (HBV-DNA) bestimmt werden. Ausserdem sollte auf Hepatitis A, C und D sowie auf HIV getestet werden. Weitere Laboruntersuchungen sind die Transaminasen, die Lebersyntheseparameter (Albumin, Quick, Cholinesterase), das Blutbild und das AFP als Tumormarker. 

Verlauf einer Hepatitis B-Infektion

Hepatitis B-Screening: Stufendiagnostik

  • HBs-Antigen: Suchmarker für Hepatitis B-Infektion
  • HBc-Antikörper: Suchmarker für Hepatitis B-Infektion
  • HBs-Antikörper: nur bei positivem HBsAg und/oder HBc-Ak
  • HBc-IgM-Antikörper: nur nach pathologischem Suchtest
  • HBe-Antigen: nur nach pathologischem Suchtest
  • HBe-Antikörper: nur nach pathologischem Suchtest


Meldungen

  • Deutsche Leberstiftung

    12. September 2022: Das große Kochbuch für eine lebergesunde Ernährung weiter

  • Hepatozelluläres Karzinom

    08. September 2022: S3-Leitlinie aktualisiert weiter

  • Hepatitis C

    02. September 2022: Jeder kann geheilt werden: 56 Wochen DAA-Therapie. weiter

  • Hepatitis E

    30. August 2022: Projekt „HepEDiaSeq“ bei Hepatitis E nach Organtransplantation weiter

  • COVID-19

    29. August 2022: Aktuelle Empfehlungen zur Corona-Impfung weiter

  • Influenza

    29. August 2022: Aktuelle Empfehlungen zur Grippe-Impfung weiter

  • Hepatozelluläres Karzinom

    29. August 2022: Neuer Treiber für seltenen Leberkrebs entdeckt weiter

  • Deutsche Leberstiftung

    29. August 2022: Stipendien für hepatologische Forschungsvernetzung ausgeschrieben weiter

  • Gelbfieber-Impfung

    26. August 2022: STIKO empfiehlt Booster-Impfung weiter

  • Hepatitis D

    23. August 2022: Preissenkung für Hepcludex® weiter

  • Welt-Hepatitis-Tag 2022

    27. Juli 2022: Das Motto: Hepatitis kann nicht warten! weiter

  • Apotheke

    17. Juli 2022: Für die „erweiterte Medikationsberatung bei Polymedikation“ erhalten Apotheker 90.- € Honorar. weiter

  • Drei neue Impfstoffe gegen Omikron

    27. Juni 2022: Drei Impfstoffe gegen die SARS-CoV2-Variante Omikron sind in der Entwicklung. weiter

  • Gentherapie am Scheideweg?

    14. Juni 2022: Ja, es gibt Probleme und ja, es gibt mögliche Lösungen. weiter

  • Long COVID

    14. Juni 2022: BZgA informiert zu allen Aspekten weiter

  • Lebererkrankung

    12. Juni 2022: APRI-Score im Check-up entdeckt schwere Lebererkrankung weiter

  • Leber

    07. Juni 2022: Die Leber bleibt ein Leben lang jung. weiter

  • COVID-19

    16. Mai 2022: Erste Leitlinie zur SARS-CoV-2 Prä-Expositionsprophylaxe erschienen weiter

  • Hepatitis D

    29. April 2022: Neuer Preis von HEPCLUDEX® weiter

  • Hepatitis

    29. April 2022: Ausbruch von schwerer Non A-E Hepatitis bei Kindern weiter

Ältere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.