Drei neue Impfstoffe gegen Omikron

27. Juni 2022

Drei Impfstoffe gegen die SARS-CoV2-Variante Omikron sind in der Entwicklung.

Am weitesten fortgeschritten der bivalente Moderna-Impfstoff mRNA1273.214, der auch gegen die Omikron-Subtypen BA.4. und BA.5 hohe Antikörperspiegel induziert. Die Zulassungsbehörde EMA prüft den angepassten Corona-Impfstoffkandidaten bereits. Hier hat das Unternehmen bereits Daten zur Wirksamkeit mitgeteilt.

Der neue angepasste Impfstoff von Pfizer/Biontech ist ebenfalls im Rolling-Review-Verfahren der EMA.

Der Impfstoff von Sanofi und GSK ist noch nicht ganz so weit. Nach mRNA-Grundimmunisierung soll der Impfstoffkandidat sogar eine stärkere Immunantwort hervorrufen als eine Boosterimpfung mit Comirnaty.



Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.