Hepatitis C

Virtuel, 23.06 2021

Seltene Genotypen häufiger bei Therapieversagen

In der Europäischen Resistenzdatenbank gibt es einen Proben von 7300 Patienten , 4499 davon stammen von therapienaiven PatientInnen und 1258 nach Versagen eines DAA-Regimes. Seltene Genotypen fanden sich bei 2% (72/4499) der Therapienaiven und 5% (57/1258) der Vorbehandelten PatientInnen. Seltene GT1- und GT6-Typen waren bei Naiven und Vorbehandelten gleich häufig, während bei TherapieversagerInnen seltene GT2- und GT5a-Typen seltener und seltene GT3-und GT 4-Typen häufiger waren.

Am häufigsten hatten die Patienten auf DAA der ersten Generation versagt und häufig stammten die PatientInnen aus Subsahara-Afrika oder Südostasien.

Results


Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.