Therapieverkürzung bei Epclusa®

Paris, 11 2018

8 Wochen Sofosbuvir/Velpatasvir bei GT3 mit Fibrose waren erfolgreich.

In Glasgow wurde subsitutierten IV-Drogenabhängigen mit Hepatitis C Gt3 und Leberfibrose aber ohne Zirrhose die Behandlung der Hepatitis angeboten. 90 Patienten (80% Männer) wurden 8 Wochen lang mit Sofosbuvir/Velpatasvir (Epclusa®) behandelt. Zwei Drittel der Patienten hatten eine F2- , 31% eine F3-  und 9% eine F1-0-Fibrose. Die Medikation wurde mit dem Substitut ausgegeben. 42% hatten eine tägliche Ausgabe.

93% der Patienten wurden geheilt - inklusive der Patienten, die weiterhin Drogen injizierten. Es wurde kein Relaps bzw. virologisches Versagen beobachtet. Zwei Patienten waren lost to follow-up, zwei brachen die Therapie ab, ein Patient starb und ein weiterer Patient hatte sich erneut infiziert.


Nachrichten

Weitere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.