Reinfektion bei MSM

Barcelona, 15.April 2016

Jeder vierte HIV-positive MSM infiziert sich nach der Heilung von Hepatitis C erneut mit dem Virus.

In NEAT werden Daten von HIV-Positiven in England, Deutschland, Österreich und Frankreich gesammelt. Analysiert wurden Daten von 606 HIV/HCV-koinfizierten MSM, die von der Hepatitis C geheilt wurden. 149 (25%) Männer infizierten sich danach im Lauf von knapp zwei Jahren erneut. Einige hatten auch mehrere Reinfektionen, wobei das Risiko einer zweiten Reinfektion höher ist als das der ersten. Am höchsten war die Reinfektionsrate in Paris (21,8/100 PY) und Wien (16,8/100 PY), am geringsten in Hamburg (5,0/100PY).


2nd Reinfection incidence is even higher than 1st reinfection


Reinfection incidence by location



Nachrichten

Nachrichten-Archiv weiter