COVID-19

29. August 2022

Aktuelle Empfehlungen zur Corona-Impfung

Zweite Booster-Impfung

Die zweite Aufftrisch-Impfung wird empfohlen

  • allen Menschen ab 60 Jahren empfohlen

  • Personen ab 5 Jahren mit einem erhöhten Risiko für schwere COVID-19-Verläufe infolge einer Grunderkrankung

  • Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen aufgrund des erhöhten Expositionsrisiko

Die Empfehlung für die vierte Impfung gilt für alle dreifach-Geimpften sowie für die oben genannten Gruppen mit drei „immunologischen Ereignissen“, d.h. Zustand nach Impfung und/oder Infektion.

Als Abstand vom letzten „immunologischen Ereignise“ für die zweite Auffrisch-Impfung werden sechs Monate empfohlen. In begründeten Einzelfällen kann der Mindestabstand auf vier Monate verkürzt werden.

Als Booster-Impfstoff empfiehlt die STIKO eine mRNA-basierten Vakzine. Auf einen angepassten Impfstoff sollten insbesondere Risikogruppen nicht warten.

Fünfte Impfung?

Vorerst empfiehlt die STIKO keine fünfte Corona-Impfung, läßt aber Raum für individuelle Entscheidungen, z.B. für besonders gefährdete Personen (z.B. Hochbetagte, Immungeschwächte) „aufgrund einer nachlassenden Leistungsfähigkeit des Immunsystems (Immunoseneszenz)“.



Meldungen

Ältere Meldungen weiter

Diese Webseite bietet Informationen rund um das Thema Lebererkrankungen. Der Schwerpunkt liegt auf den viralen Hepatitiden Hepatitis A, Hepatitis B, Hepatitis C, Hepatitis D und Hepatitis E, Fettleber und Leberkrebs. Es werden Krankheitsbild, Diagnostik und Therapie behandelt. Insbesondere bei der Behandlung der Hepatitis B und Hepatitis C hat sich viel geändert. Hier finden eine Übersicht zu den verfügbaren Medikamenten gegen Hepatitis B und C, Studiendaten, Fachinformation und aktuelle Preise. Die aktuellen Informationen aus Medizin und Industrie richten sich an Betroffene und Ärzte.