Schloss HohenkammerSIS 2013 - LogoSüddeutsches Infektiologie Symposium 2016

14. und 15. Oktober 2016 Tagungshotel Hohenkammer bei München

In Kooperation mit BAGNÄ, BWAGNÄ, Akademie für Infektionsmedizin und Infection&more

SIS 2015 - BilderSIS 2015
  Impressionen

Download PDF-Flyer mit Anmeldung PDF Dokument


Programm

Freitag, 14. 10. 2016
 
Kurse
1400-1700
Infektiologisches Repetitorium
Infektionen im Bauchraum

Prof. Wolfgang Hartel, München
PD Markus Treitl, München
PD Axel Kleespies, München
1530-1700
Update Reisemedizin
Prof. August Stich, Würzburg
1700-1745
Satelliten-Symposium
1745-1815
Pause
1815

Begrüßung
Prof. Johannes Bogner, München

Update HIV 2016
Prof. Hans-Jürgen Stellbrink, Hamburg

Podiumsdiskussion

2000
Gemeinsames Abendessen
Samstag, 15. 10. 2016
 
Update 2016
Chair: Prof. Thomas Harrer, Erlangen
830-1000
Update Pilze
PD Christina Rieger, München
Update Viren
Prof. Bernd Salzberger, Regensburg
Update Hepatitis
Prof. Hartwig Klinker, Würzburg
1000-1030
Pause
 
Infektiologisches Konsil
Moderation:
Prof. Johannes Bogner, München
1030-1200
3 Kasuistiken aus der Klinik
PD Arne Schneidewind, Bonn
PD Ulrich Seybold, München
NN
Diskutanten:
Prof. Thomas Glück, Trostberg
Prof. Thomas Harrer, Erlangen
Dr. Wolfgang Guggemos, München
1200-1230
Aktuell
1200-1330
Mittagspause
1330-1530
Workshops zur Auswahl
HIV: Primär- und Sekundärprophylaxe
Dr. Michael Seilmaier, München
Dr. Anja Meurer, München
Hepatitis mit/ohne HIV
Dr. Susanne Wiebecke, Würzburg
Dr. Silke Heldwein, München
HIV im Altersheim – geriatrische Aspekte
Dr. Ansgar Rieke, Koblenz
NN
Infektionen ZNS
PD Matthias Klein, München
Prof. Thomas Harrer, Erlangen
1530-1600
Kaffee und Kuchen
1600
SIS-Quiz und Verlosung iPad Mini

 

Sponsoren

SIS 2015 Sponsoren





Infektiologische Fortbildung auf hohem Niveau. Kurs GCP - Good Clinical Practise Intensivkurs Einsatz von Antibiotika in Klinik und Praxis - reisemedizinischer Impfkurs- Workshop Borreliose, Hepatitis, Mykosen.

Nachrichten

  • Entschädigung der Opfer des Blutskandals

    17. April 2017: Mahnung zum Welt-Hämophilie-Tagweiter

  • Epclusa® und Harvoni® günstiger

    14. April 2017: Die Preise der beiden Medikamente gegen Hepatitis C wurden zum 1. April 2017 gesenkt.weiter

  • Vemlidy® verfügbar

    05. April 2017: Indikation des Medikamentes ist die Behandlung der chronischen Hepatitis Bweiter

  • Neue Webseite

    05. April 2017: Die Webseite der „Akademie für Infektionsmedizin“ hat ein neues Gesicht.weiter

  • IQWiG: Kein Zusatznutzen für Elbasvir/Grazoprevir

    21. März 2017: Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit (IQWiG) sieht keinen Zusatznutzen für Elbasvir/Grazoprevir verglichen mit Sofosbuvir/Ledipasvir und Ombitasvir/Paritaprevir/Ritonavir plus Dasabuvir.weiter

  • Zulassungsänderung Viekirax® plus Exviera®

    02. März 2017: Bei HCV-Patienten Genotyp1b und minimaler bis moderater Fibrose ist nun auch eine 8-Wochen-Therpaie mit Ombitasvir/Paritaprevir/Ritonavir plus Dasabuvir möglich.weiter

  • Hepatitis C bei PrEP

    08. Februar 2017: Bei MSM unter PrEP scheinen Hepatitis C-Infektionen häufiger zu sein.weiter

  • Glecaprevir/Pibrentasvir

    30. Januar 2017: Die Europäische Arzneimittelagentur gewährt ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für Glecaprevir/Pibrantasvir (G/P) zur Behandlung von HCV-Patienten aller Genotypen.weiter

  • AbbVie gibt Rabatt

    22. Januar 2017: Das Unternehmen AbbVie hat neue Rabattverträge geschlossen.weiter

  • TAF bei Hepatitis B zugelassen

    16. Januar 2017: Das Medikament wird unter dem Namen Vemlidy® vertrieben.weiter

  • Therapie Hepatitis C

    15. Januar 2017: Praxisnahe Empfehlungen der niedergelassenen Gastroenterologen.weiter

  • G-BA Beschluss zu Epclusa®

    09. Januar 2017: Es wurde ein Zusatznutzen festgestellt bei GT 2 und 3 sowie GT2-6 bei dekompensierter Zirrhose.weiter

Nachrichten-Archiv weiter